XS
SM
MD
LG
Dermabrasion - Nymphenburger Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Dermabrasion - Hautabschleifung

Kleine Fältchen im Gesicht aufgrund von langzeitiger Sonnenschädigung oder Rauchen lassen das Gesicht älter erscheinen als Sie sind. Diese kleinen Fältchen entwickeln sich unangenehmerweise vor allem radiär um den Mund. Auch durch das Einbringen von Fillern wie Hyaluron lässt sich hier keine wirkliche Besserung erreichen. Durch eine Abtragung der oberen Hautschichten mittels Dermabrasion werden die kleinen Fältchen durch eine Anregung der Hautneubildung und Straffungseffekt über die Kollagenneubildung erreicht. Ein erstaunlich verjüngtes Gesicht ist die Folge.

Schönes frisches Gesicht durch Dermabrasion

Durch eine Abtragung der oberflächlichen Hautschichten mittels Dermabrasion gelingt eine deutliche Verjüngung und Regeneration der durch äußere Einflüsse geschädigten Haut. Die Hautabschleifung kombinieren wir häufig mit anderen gesichtsverjüngenden Eingriffen wie Facelift, Halsstraffung, Lidstraffungen und andere. Oft ist die ergänzende Verwendung der Dermabrasion bei diesen Eingriffen der entscheidende Faktor, dass aus einem guten Ergebnis ein hervorragendes ästhetisches Ergebnis wird.

Sehr gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch in unserer Nymphenburger Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München zu Ablauf, Möglichkeit und Grenzen einer Dermabrasion. Es liegt uns am Herzen, Ihre individuellen Wünsche und Erwartungen an die Operation zu erfahren, um die für Sie geeignete Methode für ein optimales Ergebnis auszuarbeiten.

Prof. Gabka und Dr. von Spiegel freuen sich, für Sie da zu sein!

Faktenbox zur Dermabrasion

Operationszeit:  30-60 Min.
Narkose: örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Aufenthaltsdauer: ambulant 6-8 Stunden, oder stationär 1 Nacht in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit: nach 2-3 Wochen
Arbeitsfähigkeit: nach 1-2 Wochen
Sport: nach 4-6 Wochen
Schmerzen: gering
Nachsorge: antiseptische Cremes für 7 Tage, keine Sonneneinstrahlung für 3 Monate

Vor allem die periorale (um den Mund) Region ist kontinuierlichen schädlichen Einflüssen durch die Umwelt, wie etwa UV-Strahlung, ausgesetzt. Diese bewirken eine Alterung der Haut mit tiefen und feinen Fältchen um den Mund.

Eine klare und glatte Haut um den Mund wird als jugendlich und ästhetisch anziehend empfunden. Durch die Dermabrasion werden oberflächliche Hautschichten mit einem rotierenden Schleifgerät abgetragen. Dies führt zu einer definierten oberflächlichen Verwundung die eine Haut- und Kollagenneubildung nach sich zieht. Eine glatte und frische Haut ist die Folge.

Dr. von Spiegel analysiert das Gesicht vor der FaltenbehandlungNach einer eingehenden Analyse der Falten Ihres Gesichtes sind wir in der Lage zu beurteilen, ob eine Abtragung der oberflächlichen Hautschichten nötig ist um eine glatte und frische Haut zu erhalten. Häufig wird die Dermabrasion als zusätzliche Maßnahme für andere verjüngende Verfahren eingesetzt.

Vor der Operation werden die zu behandelnden Areale angezeichnet. Oft handelt es sich bei der Dermabrasion um eine zusätzliche Maßnahme bei anderen gesichtsverjüngenden Maßnahmen des Gesichtes. Im Anschluss an diese erfolgt die Abschleifung der betroffenen Bereiche. Dies erfolgt mit einem speziellen Schleifgerät. Die Operation dauert zwischen 10-20 Minuten. Im Anschluss an die Operation wird auf die Haut eine antiseptische rückfettende Salbe aufgetragen.

In der Regel erfolgt die Operation in unsere Nymphenburger Gemeinschaftspraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München mit Lokalanästhesie und Sedierung (Dämmerschlaf) und überwacht von einem erfahrenen Facharzt für Anästhesie.

Rückfettende Salben und Kühlen wird das Spannungsgefühl der Haut erleichtern.
Duschen ist nach zwei Tagen wieder möglich. Gönnen Sie sich in den ersten zwei Wochen nach der Operation Ruhe.

In den ersten Tagen der Operation bildet sich die gröbste Schwellung kontinuierlich zurück. Ein endgültiges Ergebnis kann frühestens drei Monate nach der Operation beurteilt werden. Für drei Monate sollte UV-Strahlung vermieden werden. Eine entsprechende Sonnencreme reicht aus um einen Sonnenschaden zu vermeiden.

Eine Schwellung und Rötung der Haut ist normal und kein Anlass für Sorgen. Ebenfalls normal ist ein Spannungsgefühl. Dies wird nach 1-2 Wochen verschwinden. Bei einer Veranlagung zu Herpesinfektionen der Lippen kann durch den Eingriff ein akuter Schub ausgelöst werden. Durch die Einnahme entsprechender Medikamente lässt sich dies gut behandeln. Wundheilungsstörungen sind bei richtiger Technik kaum möglich. Falls doch heilen diese unter entsprechender Wundversorgung ohne Problem ab. Eine mangelnde Pigmentierung der behandelten Bereiche kann für einige Zeit verbleiben. Dies wird sich nach drei bis sechs Monaten normalisieren.

Finanzierung

Sie sind unzufrieden mit Ihrer Brust, Ihrem Körper oder wünschen sich ein jungendlich frisches Gesicht? Warum auch immer Sie sich für die Möglichkeit einer plastischen Operation interessieren - Sie haben Ihre ganz persönlichen Gründe. Jeder Mensch möchte seinen Körper lieben.
Wir helfen Ihnen dabei Ihren Wunsch mit der passenden Finanzierung zu verwirklichen.

Mehr lesen

Nymphenburger Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Böcklinstraße 1
80638 München
Fon 089 / 159 189 - 0
mail@gabka-spiegel.de

Praxiszeiten:
Montag u. Donnerstag: 10:00-17:00
Dienstag u. Mittwoch: 09:30-18:00
Freitag: 10:00-14:00

Sprechstunden:
Dienstag: 14:00-18:00
Mittwoch: 10:00-13:00
oder nach Vereinbarung
Jameda-Platzhalter