Mommy-Makeover

Schwangerschaft und Geburt bringen viele neue und schöne Dinge in das Leben einer Frau. Leider fordern Schwangerschaft und Stillzeit auch ihren Tribut an den Körper der Mutter. Erschlaffung der Brüste, ein vorgewölbter Bauch und widerspenstige Fettpolster sind
frustrierend und senken das Selbstwertgefühl. Durch die Kombination von Eingriffen an Brüsten, Bauch, Hüften und Flanken
in einer Operation können Frauen sicher und effektiv wieder den Körper erlangen, den sie vor der Schwangerschaft hatten.

Was ist ein Mommy-Makeover?
Der Mommy-Makeover adressiert die Stellen des Körpers, die durch Schwangerschaft und Stillzeit besonders in Mitleidenschaft gezogen werden. Dies sind in der Regel Brüste, Bauch, Hüften und Oberschenkel.

Die häufigsten Prozeduren sind dabei:

  • Bruststraffung mit oder ohne Brustvergrößerung durch Implantate oder Eigenfetttransplantation: Es wird dadurch ein jugendliches und volleres Erscheinungsbild der Brüste erreicht.
  • Bauchdeckenstraffung mit angleichender Absaugung: Überschüssige Haut und Fett werden entfernt und die darunter
    liegende Muskulatur gestrafft, was zu einem flachen und straffen Bauch führt.
  • Fettabsaugung: typische Problemzonen an Flanken und Hüften werden abgesaugt, um eine harmonische Form der Körperkontur
    zu erreichen.

Die Kombination mehrerer Prozeduren in einer Operation bieten enorme Vorteile: kürzere Operationszeiten, schnellere Rekonvaleszenz sowie schnellere und bessere Ergebnisse bei niedrigeren Kosten.

Ihr Mommy Makeover
Während Ihrer Konsultation werden Sie komplett untersucht und gemeinsam mit Ihnen ein individuell angepasster Plan erarbeitet, um ein für Sie optimales Ergebnis zu erreichen.
Es werden modernste Techniken nach wissenschaftlichem Standard angewandt, um ein überragendes Ergebnis bei gleichzeitiger
Minimierung postoperativer Schmerzen und schneller Rekonvaleszenz zu erreichen. Ihre Sicherheit und Wohlbefinden sind uns dabei
oberstes Gebot.
Die Kombination von verschiedenen Prozeduren in einer Operation ist wissenschaftlich erwiesener Maßen sicher und effektiv.
Wie bei jeder Operation sollten Sie sich an die prä- und postoperativen Verhaltensmaßregeln halten, welche Ihnen empfohlen werden. Vor allem ist es wichtig, dass Sie nicht rauchen und Ihrem Körper die nötige Ruhe geben, damit er heilen kann.

Freuen Sie Sich über das Ergebnis
In der ersten Phase nach der Operation müssen Sie Sich zwei Wochen Ruhe gönnen. Diese Phase ist durch milde Hämatome, Schwellung und Taubheitsgefühle der Haut gekennzeichnet. Erfahrungsgemäß halten sich die Schmerzen in Grenzen und sind durch die verschriebenen Schmerzmedikamente absolut im Griff zu halten. Obwohl Mütter darauf gepolt sind sich um alle anderen zu kümmern ist nun die Zeit, in welcher sich Ihre Familie und Freunde um Sie kümmern und Sie verwöhnen. Über die endgültigen Ergebnisse Ihres Mommy Makeovers
können Sie sich innerhalb von drei bis sechs Monaten freuen.